Aktuelles 29. Dezember 2017 · RS/HO

Im Einsatz für mehr Qualität

Abschlussveranstaltung des FRÖBEL-Kurses zur Qualitätsentwicklung in Nordrhein-Westfalen

Insgesamt 20 Leitungskräfte und Koordinator*innen für pädagogische Qualitätsentwicklung aus 17 FRÖBEL-Kindergärten in Nordrhein-Westfalen erhielten am 22. November ihr Zertifikat für die Teilnahme am FRÖBEL-Kurs zur Qualitätsentwicklung. Neben unseren vier Fachberaterinnen in NRW nahm auch Dr. Marlena Achterberg, Geschäftsleiterin der FRÖBEL-Region Köln-Rheinland, an der Abschlussveranstaltung in der FRÖBEL-Geschäftstelle in Köln teil.

Während der Kursphase evaluierten die Teams der FRÖBEL-Einrichtungen auf der Grundlage des Nationalen Kriterienkatalogs (NKK) die Qualität ihrer pädagogischen Arbeit und setzten neue Qualitätsentwicklungsprozesse in Gang. Ein Schwerpunkt lag auch auf der Verzahnung des NKK mit weiteren Instrumenten der Qualitätsentwicklung, so zum Beispiel mit der FRÖBEL-Rahmenkonzeption, den einrichtungsübergreifenden Standards sowie den gesetzlichen Grundlagen wie dem Kinderbildungsgesetz und dem Bildungsplan des Landes NRW. Qualitätsentwicklungsprozesse werden also auf Basis vorhandener Instrumente und Kriterien initiiert. Federführend für die Steuerung des Prozesses in den Häusern sind die Koordinator*innen für pädagogische Qualitätsentwicklung, in enger Abstimmung mit ihrer Leitung.

Mit dem Ende des Kurses ist der fachliche Austausch nicht abgeschlossen. Sowohl in den regionalen Treffen der Leitungen als auch in den regelmäßigen Koordinator*innentreffen wird der Qualitätsentwicklungsprozess in den Häusern regelmäßig reflektiert und dokumentiert. Sichtbar werden Qualitätsentwicklungsprozesse in Kindergärten zum Beispiel durch "sprechende Wände", welche die Systematik des NKK visualisieren - eine Idee, die Reggio-inspirierte FRÖBEL-Leitungen aus Köln entwickelt haben.

Zur Abschlussveranstaltung präsentierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses den individuellen Qualitätsentwicklungsprozess für ihre Einrichtung zu einem ausgewählten Qualitätsbereich.

Mehr zu Qualitätsentwicklung bei FRÖBEL: www.froebel-gruppe.de/paedagogik/qualitaet